NEWSLETTER

 
   
   
 

Berlin, 03. Januar 2014

     Allen Lesern ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2014!

Liebe Clubfrauen, liebe Interessentinnen und Interessenten,

heute versenden wir die 1. Ausgabe unseres monatlichen Newsletters im Jahr 2014.

Die nächste Ausgabe erscheint am 31. Januar, Beiträge bitte bis zum 30. Januar 2014 zusenden. Danke.
Viel Spaß beim Lesen. Feedback nehmen wir gern entgegen.

Eure AG Kommunikation

BPW CLUB BERLIN

Termine Januar 2014

Jnformationsabend für Interessentinnen

09.01.2013 um 18:00 Uhr
In 60 Minuten stellen wir Ihnen den BPW Berlin vor.

Anmeldung bitte an: jessica.lakenmacher@bpw-berlin.de.
mehr...

*** Clubabend Neujahrsempfang ***

Auf geht´s in ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2014. Gemeinsam möchten wir das Neue Jahr begrüßen. Um das Networking zu erleichtern, können sich die neuen Mitglieder kurz vorstellen.

Do, 09.01.2014, 18:30 Uhr, NH Berlin Alexanderplatz, Landsberger Allee 26-32, 10249 Berlin
Kosten: Mitglieder 10 €, Nichtmitglieder 20 €.

Mehr Informationen:...

Anmeldung bis 05.01.2014 bei hanna.tillmanns@bpw-berlin.de

 

Vorstandssitzung

Offen für alle Mitglieder

21.01.2014, 19:00 - 21:00 Uhr

Agentur Zech Dombrowsky Design
,  Maaßenstraße 7, 1. OG
, 10777 Berlin

mehr...

Wir lachen uns den Winter von der Seele - Young-BPW-Treffen

Der Young BPW, das Forum für alle Clubfrauen bis 35 Jahre, trifft sich zum lockeren Netzwerkabend am 23.01.2014

Veranstaltungsort wird auf der BPW-Webseite und über Newsletter und Facebook bekannt gegeben.

Anmeldung bis 16.01.2014 bei jessica.noll@bpw-berlin.de

Vorschau Termine Februar 2014

Young-BPW-Workshop: Ziele erreichen mit dem Erfolgsteam

Wünschen Sie sich Ideen und Unterstützung durch andere Frauen, um mit mehr Power Ihre Ziele zu erreichen? Dann ist ein Erfolgsteam genau das Richtige für Sie.
Der Workshop mit Trainerin und Coach Jutta Wepler (BPW-Berlin Vorstand Mentoring) bietet Gelegenheit, andere Frauen kennenzulernen und mit ihnen ein Erfolgsteam zu gründen.

Samstag, 08.02.2014, 13:30 – 18:00 Uhr, sprechbar in berlin, Salzufer 15/16, 10587 Berlin, Haus C, 1. OG
Kosten; Mitglieder 20*; Nichtmitglieder 40 €*

Anmeldung bis 25.01.2014 bei jasmin.azar@bpw-berlin.de
Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 16 begrenzt!
Gäste sind herzlich willkommen!

Mehr Informationen....

Clubabend: Die Rentenlücke – und wie Frauen sich davor schützen können

Gastreferentin und Diskussionspartnerin: Dr. Anika Rasner, die Gender-Renten-Expertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW)

Dienstag, 11.2.2014, 18:30 UhrDeutsches Institut für Wirtschaftsforschung DIW, Mohrenstr. 58, 10117 Berlin, im Schumpetersaal,  U 2 Mohrenstraße

Kosten: Mitglieder 5 €*, Nichtmitglieder 10 €*
Anmeldung bitte bis 05.02. 2014 bei baerbel.simon@bpw-berlin.de
Gäste sind herzlich willkommen!

Mehr Informationen....

Clubabend: Frauen gründen erfolgreich

Be inspired – die Geschichte vom eigenen Verlag

Anke Rippert ist seit 2010 geschäftsführende Gesellschafterin von INSPIRING NETWORK. In ihrem Vortrag spricht sie über die Entstehung ihres Verlags durch ein Management-Buyout, ihre Visionen und die Alltagsrealität.

Donnerstag, 27.02.2014, 18:30 UhrNH Berlin Alexanderplatz, Landsberger Allee 26-32, 10249 Berlin,
Kosten: Mitglieder keine, Nichtmitglieder 10 €, Speisen und Getränke Selbstzahler
Anmeldung bitte bis 20.02.2014 bei uta.zech@bpw-berlin.de

Gäste sind herzlich willkommen!

Mehr Informationen.....

Aktuelles aus dem Vorstand

An der 20. Vorstandssitzung am 17.12.2013 nahmen Cornelia F. Krämer (1. Vorsitzende), Uta Zech (2. Vorsitzende, bis 19.30 Uhr), Jutta Wepler, Sabine Deschauer, Jessica Zander, Clarissa-Diana Wilke, Daniele Pfennigs (Vorstandsmitglieder), Nicole Engel (Young BPW) teil.

AG Event

Die Programme wurden zusammen mit einem Jahresbrief versandfertig verpackt. Die Spendenbescheinigungen sind noch nicht fertig, sie werden im 1. Quartal 2014 gesondert verschickt.

Der nächste Clubabend findet als Neujahrsempfang am 09.01.2014 statt. Anmeldungen sind bis zum 05.01.14 bei Hanna Tillmanns möglich. Das geht am einfachsten über unsere Homepage. Kommt zahlreich, wir freuen uns, Euch zu sehen und die Netzwerkkontakte wieder aufzufrischen.

Internationaler BPW Kongress in Korea

Zur Erinnerung: Im Mai findet der internationale BPW Kongress in Korea, auf der Insel der Perlentaucherinnen statt. Nähere Informationen und Anmeldeformular findet Ihr auf der Homepage des BPW Germany. Der internationale Kongress findet nur alle 3 Jahre statt. Unser Club wird die Teilnahme für bis zu 6 Mitglieder bezuschussen. Bei Interesse bitte den Antrag (Download auf Homepage) ausfüllen und schicken an: sabine.deschauer@bpw-berlin.de

AG Kommunikation

Zwischenzeitlich habt Ihr die Club-Weihnachtskarte bekommen. Wir danken Clarissa ganz herzlich für den Entwurf und die Realisierung!

Wir sind dabei, unsere Marketingaktivitäten weiter zu professionalisieren, indem wir ab sofort Frauen- und alle Verbände, die uns mit Informationen zu deren Veranstaltungen versorgen, im Gegenzug über unsere Aktivitäten informieren werden. Vielen Dank an Agnieszka Rzepka für die Bereitschaft, einen gesonderten Verteiler anzulegen!

Kooperationen

Am 31.01.2014 findet ein Testlauf der "Women Speaker Foundation" in Berlin statt. Wir sind dabei, eine Kooperation anzubahnen, um unseren Mitgliedern den Zugang zu einem Netzwerk ganz anderer Art anbieten zu können. Wir bleiben am Ball und informieren über Newsletter, Homepage und Facebook.

Young BPW

Der Young BPW plant gleich zu Beginn des Jahres ein Treffen nach dem Motto "Wir lachen uns den Winter von der Seele". Schaut auf die Homepage, dort könnt Ihr euch direkt anmelden.

Nächste Vorstandssitzung

Die 21. Vorstandssitzung findet am 21.01.2014 ab 19.00 Uhr als offene Sitzung für Mitglieder statt.

Wo: Agentur Zech Dombrowsky in der Maaßenstraße 7 am Nollendorfplatz

***********************************************************

Wir danken allen für ein aktives und interessantes Clubjahr und wünschen Euch ein glückliches und erfolgreiches 2014!

*******************************************************************************

Mit herzlichen Grüßen

Euer Vorstandsteam

 


Ein Angebot der WOMEN SPEAKER FOUNDATION:
Die GENERALPROBE

Feilen Sie an Ihrer neuen Kundenpräsentation? Bereiten Sie den Vortrag für den Aufsichtsrat vor, oder planen Sie gerade Ihren Auftritt als Rednerin? Fesselnd, unterhaltsam, informativ und überzeugend soll es sein, eben richtig gut? Genau dafür gibt es die GENERALPROBE der WOMEN SPEAKER FOUNDATION: zur professionellen Vorbereitung von Dramaturgie und Performance Ihrer Präsentation vor kleinem Publikum mit anschließender Analyse und Feedback von Profis.

Im Januar bieten wir Ihnen drei GENERALPROBEN an, für die Sie sich ab sofort anmelden können:
17.1.2014 in München
21.1.2014 in Hamburg
31.1.2014 in Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.women-speaker-foundation.de/generalprobe

Bewerben Sie sich und nehmen Sie mit ihrem Thema teil oder lassen Sie sich als Zuhörer inspirieren. Weitere GENERALPROBEN sind geplant in Frankfurt, Zürich, Wien, Salzburg… Holen Sie sich dieses Feedback und den Rückhalt einer GENERALPROBE. Wir freuen uns auf Ihren Auftritt!

Von Clubfrauen für Clubfrauen


Gesund & stressfrei im Job

KURSANGEBOTE von Katrin Rautter 

20.01.2014:
„Leistungsfähig am Arbeitsplatz bleiben ohne auszubrennen“

27.02.2014:
„Gesundes Führen: sich selbst und die eigenen Mitarbeiter“

Weitere Informationen hier:...... 
Anmeldung unter ziel@karriere-pfade.de

Warnung vor der Firma Euroweb

Bettina Schinko:
Vorsicht vor der Firma Euroweb.
Sie lockt mit einem einmaligem Angebot, das nur heute gilt. Man wird Partner und bekommt deshalb die website kostenlos und muss nur den Service bezahlen. Dieser Service beläuft sich auf 9000 Euro plus MwSt. Leider bekommt man aber nicht die versprochene tolle website, sondern nur eine Standardseite. Seit Jahren beschäftigt die Euroweb Internet GmbH die Justiz, mehr im Schreiben einer Anwältin . . .

Ferienwohnung mit drei Schlafzimmern in Berlin Kreuzberg für Mai 2014 gesucht

von Mandy Hindenburg, 1. Vorsitzende BPW Essen
hindenburg@bpw-essen.de www.bpw-essen.dehttp://www.bpw-essen.de

Mit herzlichem Dank und herzlichen Grüßen.

BPW GERMANY

Pressemitteilung zur Fortführung des Projekts "Building on Diversity - Karrierewege für Frauen"

Den Auftakt gibt das Wochenendseminar in München am 9 und 10. Mai. Danach folgen sieben Seminare in Berlin (13./14.6), Frankfurt (27./28.6.), Dresden (4./5.7.), Düsseldorf (12./13.9.), Berlin (26./27.9.), Frankfurt a. Main (10./11.10.) und Regensburg (15./16.11.).

Wortlaut der Pressemitteilung hier....

Simone Denzler, Pressesprecherin BPW Germany e.V. / Kommunikation Equal Pay Day, Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. s.denzler@bpw-germany.de

 

 

Gastbeitrag von Henrike von Platen für die Mittelbayerische Zeitung

"An einer Frauenquote führt kein Weg vorbei"

Liebe Business and Professional Women,

Darüber hinaus möchte ich mich heute offiziell aus meiner Position als Pressesprecherin des BPW Germany von Ihnen verabschieden. Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat mir großen Spaß gemacht und ich war oft beeindruckt von den Projekten, die Sie vor Ort auf die Beine gestellt haben. Ich hoffe, noch oft von Ihnen zu lesen, hören oder sehen!
Ich wünsche Ihnen besinnliche Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2014!

Mit den besten Grüßen
Simone Denzler,

Pressesprecherin BPW Germany e.V. / Kommunikation Equal Pay Day

Hinweis aus dem Bundesvorstand

Johanna Marius, Mitglied des Bundesvorstands, Ressort Leadership and Lifelong Learning, BPW Germany e.V.

weist auf folgende Seminare der KONRAD ADENAUER STIFTUNG hin, die sich als Ergänzung zu den BPW-Vorstandsschulungen eignen, und bittet bei Teilnahme um Rückinformation an j.marius@bpw-germany.de:

EINLADUNG zu Seminaren für ehrenamtlich Engagierte

im Bildungszentrum Schloss Eichholz, Urfelder Str. 221, Wesseling, Deutschland

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. 

18. - 19. Januar: "Gruppen-Coaching für ehrenamtlich Engagierte"

24. - 26. Januar: "Grundlagen zum Vereinsrecht"
(Modul I, Vereinsmanagement in der Praxis)

22. - 23. Februar: "Finanzen und Steuern"
(Modul II, Vereinsmanagement in der Praxis)

08. - 09. März: "Fundraising und Sozialmarketing"
(Modul III, Vereinsmanagement in der Praxis)

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen, die Programme und Anmeldebögen erhalten Sie über die jeweiligen Verlinkungen.

Ann-Catherine Böwing, Konrad-Adenauer-Stiftung, Abt. Politische Bildung u. Zeitgeschehen, 50389 Wesseling,  ann-cathrine.boewing@kas.de

KARRIERETIPPS

EXTERNE VERANSTALTUNGEN und INFORMATIONEN

Das Deutschlandstipendium der HWR Berlin
Wir sind dabei – Sie auch?

Neue Chancen der Nachwuchsförderung

Sie können gemeinsam mit uns Verantwortung übernehmen und sich am Deutschlandstipendium beteiligen.
Wir möchten Sie herzlich einladen, sich mit uns für unsere Studierenden zu engagieren - die HWR Berlin freut sich über jede Förderung - sprechen Sie uns an!
Mehr Informationen zum Programm

Ihr Prof. Dr. Bernd Reissert, Präsident der HWR Berlin

Informationen des DIW:

Neue Studie: Ausbau der Kinderbetreuung: Entlastung der Eltern erhöht Zufriedenheit 

Pia S. Schober, Christian Schmitt.

DIW Wochenbericht 80(2013) Heft 50 ; S. 3-11

Gender Studies im DIW Berlin neu zugeschnitten - jetzt im Vorstandsbereich verankert

Pressemitteilung vom 12.12.2013

privatdozentin (pd) dr. elke holst, diw research director gender studies, senior economist, diw berlin & university of flensburg, mohrenstraße 58, d-10117 berlin

Weihnachtsbrief der Vorsitzenden des LFR Berlin e.V.

17. Dezember 2013

Sehr geehrte Damen,

im Namen von Frau Regina Seidel, der Vorsitzenden des LandesFrauenRates Berlin e.V., darf ich Ihnen anbei den Weihnachtsbrief 2013 übersenden.

Mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Festtage verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
Ilka Schantz, LandesFrauenRat Berlin e.V., Sigmaringer Straße 1, 10713 Berlin

Einladung zum Gespräch mit Berlins Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen Dilek Kolat

Die Überparteiliche Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V. lädt im Rahmen der Reihe „Senatorinnen und Senatoren nachgefragt zur Frauen- und Genderpolitik in Berlin” ein:

Am Mittwoch, den 8. Januar 2014 von 18.00 – 20.00 Uhr im Berliner Abgeordnetenhaus, Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin, Raum 304

Weitere Informationen hier...

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir bitten, etwas Zeit für die Sicherheitskontrollen im Eingangsbereich des Abgeordnetenhauses ein zu kalkulieren.

Uta Denzin- v. Broich-Oppert Monika Wissel 
für den Vorstand der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin e.V.

Fraueninformationsbörse in Steglitz-Zehlendorf

anlässlich des Internationalen Frauentages am Freitag, den 08.03.2013 in der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathaus Zehlendorf

Die Fraueninfobörse  hat inzwischen eine gute Tradition und findet im Jahr 2014 bereits zum 9. Mal statt.

Vereine, Organisationen und Projekte haben die Möglichkeit, Ihre Angebote für Frauen und Mädchen vorzustellen. Begleitet wird das Ganze durch ein Kulturprogramm auf der Bühne. Auch hier haben Vereine und Projekte wie jedes Jahr die Möglichkeit mitzugestalten. Eigene kulturelle Beiträge sind sehr willkommen! Bitte teilen Sie mir möglichst frühzeitig mit, falls Sie einen eigenen Bühnenbeitrag planen.

Ich möchte Sie herzlich einladen zu einem Vorbereitungstreffen am Mittwoch, den 15.01.2014 um 13:00 Uhr in das Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, Raum C 22.

Hildegard Josten, Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Frauenbeauftragte, 14160 Berlin, Hildegard.Josten@ba-sz.berlin.de

Fit für die Karriere
Weiterbildung für Frauen  für soziale, politische und kulturelle Leitungsaufgaben – aktuelle Infoabende

Im März 2014 ist es wieder soweit. Der Berliner Frauenbund startet den neuen 23. berufsbegleitenden Qualifizierungslehrgang für Frauen. Die einjährige Weiterbildung qualifiziert Frauen für soziale, politische und kulturelle Leitungsaufgaben. Flyer hier

Geboten wird ein umfangreiches Training in Selbst- und Zeitmanagement, Sitzungs- und Veranstaltungsleitung, Rhetorik, Verhandlungsführung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie eine begleitende Supervision.

Schwerpunkt des neuen Lehrgangs 2014 ist die Stärkung der kommunikativen Kompetenzen. Dazu gehören Regeln erfolgreicher Kommunikation, ergebnisorientierte Gesprächsführung und Weiterentwicklung durch wirksames Feedback.

Das neue Fortbildungsangebot rund um Entscheidungs- und Führungspositionen richtet sich an Frauen, die stärker sichtbar werden, leiten und gestalten wollen und die sich für ein öffentliches Anliegen einsetzen und mit ihrem Durchsetzungsvermögen neue Akzente setzen möchten, so dass u.a. der ehrenamtliche Einsatz an Nachhaltigkeit gewinnt.

Informationsabende über das Fortbildungsprogramm finden an folgenden Terminen statt:

Dienstag 21. Januar 2014,
Montag 24. Februar 2014

Beginn jeweils 19 Uhr beim Berliner Frauenbund 1945 e.V. in der Ansbacher Str. 63, 10777 Berlin-Schöneberg

Anmeldeformular für Infoabend hier...

info@die-loewin.de Weitere Infos unter: www.die-loewin.de/2014/start.html

Die Maßnahme wird durch die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales gefördert.
Marina Matthies, Projektleitung, Berliner Frauenbund 1945 e.V., Ansbacher Str. 63,  10777 Berlin

Veranstaltung der IHK Berlin: "Wettbewerbsverstöße vermeiden!"

am 23. Januar 2014 16 bis 18:30 Uhr in der IHK, Fasanenstr. im Ludwig Erhard Haus

Referenten: 
- Jennifer Beal, Rechtsanwältin, Wettbewerbszentrale e.V. Büro Berlin
- Oliver Brexl, Rechtsanwalt, JBB Rechtsanwälte

Weitere Informationen und Anmeldung hier:...

Nicole Hilbert, Handels- und Gewerberecht, IHK Berlin I Fasanenstraße 85 I 10623 Berlin, E-Mail: nicole.hilbert@berlin.ihk.de / www.ihk-berlin.de

Fachtagung: Ist Beratung für Frauen zu Beruf, Bildung und Erwerbsarbeit heute noch zeitgemäß?

am 13.2.2014, von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr, in der bbw-Akademie Berlin

Veranstalterinnen: die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen – Abteilung I Frauen und Gleichstellung und der Berliner Frauenbund 1945 e. V., Überparteiliche Fraueninitiative Berlin e.V.

Anschließend an die Fachtagung wird das 25-jährige Bestehen von KOBRA gefeiert.
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier und auf der KOBRA-Website. Sie können sich jetzt schon anmelden.

Ihre Vorstandsfrauen der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin

Vorankündigung zum Neujahrsempfang 2014 der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen

am Mittwoch, dem 26. Februar 2014, von 18.00 – 21.00 Uhr im Festsaal des Berliner Abgeordnetenhauses, Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin

Als Ehrengast und Festrednerin begrüßen wir Frau Prof. Dr. Nivedita Prasad, ausgewiesene Expertin u.a. für die Themen „Gewalt gegen Frauen (mit und ohne Migrationshintergrund)“ von der Alice-Salomon-Hochschule.

Musikalisch wird unser Empfang von Pascal von Wroblewsky, Jazzsängerin und Schauspielerin, begleitet.

Die Einladung mit Anmeldungslink erhalten Sie Mitte Januar.

Ihre Vorstandsfrauen der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V.

Vorankündigung: Kongreß Armut und Gesundheit

am 13. und 14.März 2014 in der Technischen Universität Berlin

Arbeitsversion des Programmheftes ist auf der Internetseite des Kongresses www.armut-und-gesundheit.de einsehbar. Eine gedruckte Version des Kongressprogrammes erhalten Sie im neuen Jahr auf postalischem Wege.

Wir freuen uns sehr, dass wir für die Eröffnungsrede „fair society – healthy lives” Sir Michael Marmot vom UCL Institute of Health Equity in London gewinnen konnten.

Noch bis zum 05. Januar 2014 können Sie von unserem Frühbucherrabatt Gebrauch machen und sich unter www.anmeldung.gesundheitbb.de für den Kongress Armut und Gesundheit anmelden. Anschließend gelten die regulären Tarife.

Impressum

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Bitte nutzen Sie für allgemeine Anfragen unser Kontaktformular.

Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, bitten wir Sie um eine kurze Email an christa.baeger@bpw-berlin.de

Adresse BPW Germany Club Berlin e.V.
Business and Professional Women
c/o Zech Dombrowsky Design GbR

Maaßenstr. 7, 10777 Berlin

1. Vorsitzende: Cornelia F. Krämer, Tel. +49 151 50637626
Steuernummer: 27/657/50295 - Vereinsregister-Nr. beim AG Berlin: VR 1447