NEWSLETTER

 
   
   
 

Berlin, 1. November 2017

Liebe Clubfrauen, liebe Interessentinnen und Interessenten,

hier ist die 11. Ausgabe des monatlichen Newsletters im Jahr 2017.

Bitte schickt mir Eure Beiträge für den Newsletter Dezember bis zum 30. November 2017.
Danke für alle Zuarbeiten.

Christa Baeger

INHALT

BPW CLUB BERLIN

Termine November

Bitte anmelden:

  • 02.11.2017 18:00 Uhr Interessentinnenabend
  • 02.11.2017 18:30 Uhr Netzwerken und Mentoring für erfolgreiche Frauen
  • 14.11.2017 18:00 Uhr Treffen Team Event
  • 21.11.2017 18:30 Uhr Starker Auftritt durch Körpersprache und Stimme

Vorschau Termine Dezember

  • 05.12.2017 18:00 Uhr Nikolausfeier mit Stadtführung

Informationen von Clubfrauen

  • Seminare November und Dezember der sprechbar Berlin
  • 15./16.11.2017 Seminare Lore Sülwald
  • 07.12.2017 sitar-Treffen

STELLENANGEBOTE

BPW GERMANY

  • Pressemitteilung: Frauenverbände mahnen Gleichstellungspolitik an
  • Bitte anmelden: 09. 11.2017 Startschuß zur EPD-Kampagne

Externe VERANSTALTUNGEN und INFORMATIONEN VON PARTNERORGANISATIONEN

  • 11.11.2017 Gute Aufträge - gesund wachsen mit Strategie
  • 13.11.2017 Geschlechtergerechtigkeit in den OECD-Ländern
  • 20.11.2017 Familienvielfalt - alles klar?
  • 01.12.2017 Kongreß "Was ist Leistung? Teil III"
  • REMINDER:
  • 09.11.2017 Industrie von morgen- Symposium der HTW Berlin
  • 11.11.2017 Netzwerkveranstaltung für Frauen in der (Kommunal)-Politik
  • 23.11.2017 Fachtagung " Was verdient die Frau"?"

BPW CLUB BERLIN

Termine November

Interessentinnenabend - Direkt vor dem Clubabend Mentoring

Lernen Sie uns kennen!

02.11.2017 Interessentinnen haben um 18.00 Uhr die Gelegenheit den Club kennenzulernen.
In 30 Minuten stellen wir Ihnen den BPW Berlin vor.  Auf dem anschließenden Clubabend können Sie uns live erleben.

Do. 02.11. 2017, 18:00 - 18:30, Sputnik Kino, 3. Hinterhof. 5. Stock, Hasenheide 54, 10967 Berlin.
Kosten: keine.
Bleiben Sie gern zum anschließenden Clubabend Mentoring.

Clubabend Mentoring mit Clubvorstellung für Interessentinnen

Die Zukunft selbst in die Hand nehmen!

An diesem Abend stellen wir Ihnen die Highlights, Erfolge und Angebote aus unserem Mentoring-Programm des BPW Clubs Berlin vor.

Weitere Informationen hier:...

Do. 02.11. 2017, 18:30 - 22:00, Sputnik Kino, 3. Hinterhof. 5. Stock, Hasenheide 54, 10967 Berlin.
10 EUR Mitglieder, 15 EUR Gäste
Anmeldung   bitte bis 26.10.2017 an: christina.van-laak@bpw-berlin.de     
                     Stichwort: "Clubabend Mentoring"

Interessentinnen haben um 18.00 Uhr die Gelegenheit den Club kennenzulernen.
In 30 Minuten stellen wir Ihnen den BPW Berlin vor.  Auf dem anschließenden Clubabend können Sie uns live erleben.

Treffen Team Event

Liebes Event Team und Interessierte,
Wir sehen uns am 14. November um 18 Uhr in der sprechbar, Grolmannstr. 21, 10623 Berlin.
Es geht um 2018.
Lasst uns Ideen besprechen für das neue Jahr!

Liebe Grüße
Bettina
kontakt@sprechbar-berlin.de

Workshop: Durchsetzungsstärke in Körpersprache & Stimme

Starke Stimmen sind nicht nur angeboren, sondern auch trainierbar.

Endlich mit seinen Ideen gehört und deshalb auch gesehen werden. Finde Deine individuelle Stimmlage, die Dich durchsetzungsstark auftreten lässt.
Die Körpersprache kommt vor dem Wort.
Trainerin: Bettina Schinko

Weitere Informationen hier:...
21. November 2017, 18:30 - 21:00 Uhr, sprechbar, Grolmanstraße 21, 10623 Berlin

Teilnahme: Mitglieder: 20,- EUR  / Gäste: 30,- EUR
Anmeldung: christa.baeger@bpw-berlin.de

Vorschau Termine Dezember

Nikolausfeier

am 05.12.2017 um 18 Uhr

mit Stadtführung und Abendessen bei den 3 Schwestern am Mariannenplatz

Einladung hier:...

Informationen von Clubfrauen


Seminare der sprechbar in Berlin

mit Bettina Schinko

November

11.11.2017 Starke Stimmen – Starke Frauen

15.&22.11.2017 Killerphrasen Abendseminar

25.11.2017 Lass den Funken überspringen – Charismatraining mit Verena Andresen

Dezember

09.12.2017 Starke Stimmen – Starke Frauen

Anmeldung unter www.sprechbar-berlin.de

Für BPW Frauen 30 % Skonto


CoachingBaum Lore Sülwald

mein Tanzbereich - dein Tanzbereich

Workshops zum Thema Abgrenzung für hochsensible Menschen.

15. - 16. November 2017

01. – 02. Dezember 2017

Informationen und Anmeldung hier:...

NEU:

WaldCoaching für Achtsamkeit und Zentrierung

Coaching zu Berufung und Bewerbung

Supervision für Coaches und Mediatoren

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.coachingbaum.de
post@coachingbaum.de

Letztes SIETAR Regionaltreffen Berlin-Brandenburg 2017

Donnerstag, den 7. Dezember 2017 um 18:30 Uhr in den Räumen des artop - Instituts an der Huboldt Universität zu Berlin, Christburger Str. 4, 10405 Berlin (2. Hinterhof)

Thema: Die Kunst, im Internet gefunden zu werden - Suchmaschinenoptimierung für TrainerInnen und Coaches
Referentin: Gaby Lingath von link-seo.de, Expertin für SEO, SEM & Social Media Marketing
Teilnahmegebühr: Für SIETAR-Mitglieder kostenlos/ 15 € für Nicht-Mitglieder
Anmeldung: über Eventbrite
Weitere Informationen im Newsletter!
Sarah Grothe, sarahgrothe@freenet.de

BPW GERMANY

PRESSEMITTEILUNG

SONDIERUNGSGESPRÄCHE - FRAUENVERBÄNDE MAHNEN GLEICHSTELLUNGSPOLITIK AN

Die Pressemitteilung finden Sie zur weiteren Verwendung hier:...
Für weitere Informationen stehe ich ihnen jederzeit zur Verfügung.

Eva Danninger, Koordinatorin Bundesgeschäftsstelle, Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. | Schloßstr. 25 | D-12163 Berlin
e.danninger@bpw-germany.de

Startschuß zur aktuellen Equal Pay Day Kampagne

„Transparenz gewinnt“ ist das Motto für den nächsten Equal Pay Day am 18. März 2018, den wir am 9. November 2017 in Berlin gemeinsam mit Ihnen einläuten möchten:
Wann? 9. November 2017, 10:00-13:00 Uhr mit anschließendem Imbiss
Wo? Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Informationen und Anmeldung hier...

EXTERNE VERANSTALTUNGEN und NEWS von Partnerorganisationen

„Gute Aufträge – gesund wachsen mit Strategie.
Ein Praxisworkshop für Frauen aus Handwerk und Technik“

Freitag, 10. November 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr und Samstag, 11. November 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Einladung hier:...

Die Teilnehmerinnenplätze für diesen Workshop sind begrenzt. Wir bitten daher um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung an info@frauenimhandwerk.de

Wir freuen uns auf Ihr / Dein Interesse.
Carola Parniske-Kunz,
Berufsfortbildungswerk GmbH, Projekt Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw-Unternehmen für Bildung
Storkower Str.158, 10407 Berlin
parniske-kunz.carola@bfw.de 
www.frauenkompetenzzentrum.de
www.frauenimhandwerk.de

Still a man’s world?
Der lange Weg zur Geschlechtergerechtigkeit in den OECD-Ländern

das DIW Berlin und das OECD Berlin Centre laden Sie herzlich ein zum Berlin Lunchtime Meeting
Montag, 13. November 2017 | 12.00 bis 13.15 Uhr mit anschließendem Mittagsimbiss, DIW Berlin, Mohrenstr. 58, 10117 Berlin, Schumpeter Saal,

Referentin:Monika Queisser | OECD, Abteilungsleiterin für Sozialpolitik 
Kommentar: Katharina Wrohlich, DIW Berlin, Forschungsgruppe Gender Studies am DIW Berlin
Moderation: Elke Holst, DIW Berlin, Forschungsdirektorin Gender Studies am DIW Berlin

Bis zur Gleichstellung von Mann und Frau im OECD-Raum ist es noch ein weiter Weg. Junge Frauen sind im Schnitt besser gebildet als gleichaltrige Männer und auch die Erwerbsquote unter Frauen nähert sich immer mehr der von Männern an. Trotzdem verdienen sie nach wie vor durchschnittlich 15 Prozent weniger als Männer, sind seltener in Führungspositionen vertreten und erfahren häufiger Diskriminierung.
Welchen gläsernen Decken erschweren Frauen ihren beruflichen und wirtschaftlichen Werdegang? Wie können Regierungen sie dabei unterstützen, diese zu durchbrechen? Welche Auswirkung haben Familie und unbezahlte Arbeit auf das Einkommen und die Absicherung von Frauen? 
Monika Queisser geht diesen und vielen anderen Fragen in ihrer Präsentation nach und stellt dabei die neuesten Zahlen aus der OECD-Studie „The Pursuit of Gender Equality – An Uphill Battle“ vor.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre verbindliche Anmeldung an events@diw.de

Ralf Messer, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin), Serviceabteilung Kommunikation | Veranstaltungsmanagement, Mohrenstraße 58, 10117 Berlin
E-Mail: events@diw.de, http://www.diw.de

Veranstaltung „Familienvielfalt – alles klar“

am 20.11.2017

Einladung und Programm:...

Margaretha Müller, Leiterin Strukturstelle „Flexible und ergänzende Kinderbetreuung - berlinweit“,
SHIA e.V., SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender, Landesverband Berlin Rudolf-Schwarz-Str.31, 10407 Berlin,
www.shia-berlin.de

Einladung zum Kongress
"Was ist Leistung - Teil III - Migration: Was ist Macht?"

am 1.12. 2017 im Abgeordnetenhaus

Die Einladung mit dem Anmeldelink und der Ablaufplan sind hier:...
Zur Online-Anmeldung hier:...

Christel Wietusch, Überparteiliche Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen e.V.

Reminder: Industrie von morgen
Wissenschaftssymposium der HTW Berlin am 9. November 2017

Informationen und Anmeldung bis 31.10.2017 hier:...

Reminder:
KommunalCampus 2017: Netzwerkveranstaltung für Frauen in der (Kommunal-)Politik

Samstag, den 11. November 2017, von 10:30 - 16:00 Uhr im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Glinkastraße 24, 10117 Berlin).

Weitere Informationen hier:...

Reminder: Fachtagung des DGB-Projekts „Was verdient die Frau?“

„Den Wandel gestalten – Wir machen uns stark für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen!“

Gemeinsam mit der Bundesfrauenministerin Dr. Katarina Barley (angefragt), der stellvertretenden Vorsitzenden des DGB Elke Hannack, mit Vertreter/innen aus Politik, Gewerkschaften, Betrieben und Verwaltungen, mit einem wissenschaftlichen Impuls und dem Input einer Poetry-Slammerin möchten wir über die Hindernisse und Chancen von Frauen auf ihrem Weg zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit diskutieren.

Die Fachtagung findet am 23. November 2017 von 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr in Berlin im Scandic Hotel, Gabriele-Tergit-Promenade 19 statt.

Mehr Informationen zum Projekt unter www.was-verdient-die-frau.de

Für Rückfragen steht Ihnen das Projektteam gerne zur Verfügung unter wasverdientdiefrau@dgb.de

i.A. Katja Supyan, Projektteam „Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!“ DGB Bundesvorstand,  Abteilung Frauen-, Gleichstellungs- und Familienpolitik, Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin
katja.supyan@dgb.de  www.facebook.com/wasverdientdiefrau

Impressum

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Bitte nutzen Sie für allgemeine Anfragen unser Kontaktformular.

Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, bitten wir Sie um eine kurze Email an christa.baeger@bpw-berlin.de

Adresse:
BPW Germany Club Berlin e.V.
Business and Professional Women

c/o Kerstin Groß
Käuzchensteig 3
14195 Berlin

1. Vorsitzende: Dr. Sarah Schmelzer-Roldan: sarah.schmelzer-roldan@bpw-berlin.de
Steuernummer: 27/657/50295 
Vereinsregister-Nr. beim AG Berlin: VR 1447 - BPW Berlin e.V.

Deutsche Bank
IBAN: DE37 1007 0024 0566 2358 00
BIC: DEUTDEDBBER

www.bpw-berlin.de
xing.com/bpw-club-berlin

https://www.facebook.com/BPWBerlin